Audi wirbt mit Gender-Pay-Gap-Lüge

Die unterbezahlten, unterjochten Frauen haben heute so viel Geld, dass Audis Werbekampagnen sich explizit an sie richtet. Einen neuen Audi wird man sich schon noch leisten können, selbst wenn man eigentlich mindestens 30,000$ mehr pro Jahr verdient hätte 🤡

Bei der Youtube-Gemeinschaft kommt der Spot allerdings nicht gut an. Die meisten Daumen gehen nach unten👎 Mal sehen, wie lange es dauert, bis sie die Kommentare deaktivieren 😆

Nachtrag: Mark Dice kommentiert das Video:

Advertisements

Ein Gedanke zu “Audi wirbt mit Gender-Pay-Gap-Lüge

  1. Man werden sich alle die Männer freuen, wie für das Produkt, was zum allergrößten Teil durch Männer entstanden ist, geworben wird.

    „She will automatically valued as less than every man she ever meets.“

    So wie die über 3000 Jungen die von Boko Haram zusammengetrieben und mit Sprengstoff beschmissen oder angezündet wurden oder die in Knetmaschinen von Bäckerein gesteckt wurden?

    Keine Sau hat das hier interessiert. Aber wenn 300… 400 Mädchen entführt werden, dann müssen wir eine weltweite Aktion starten und alle unser Mitgefühl kundtun.

    Es gibt Länder in denen Frauen als weniger wert angesehen werden, aber dieser Werbespot ist für ein Publikum aus Europa oder den USA. Dort ist eher genau das Gegenteil der Fall.

    Hier wird sich schon darüber aufgeregt, dass der Bösewicht!!!!!! auf Filmplakaten!!!!! eine Frau würgt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s